Wie funktioniert Bananatic?
Star Wars The Old Republic
0 0 81 0
12.12.2017

SWTOR: lohnt es sich F2P zu spielen?

Ein Abo bringt monatlich Kartellmünzen, Zugang zu allen Erweiterungen und weitere Vorteile wie die Möglichkeit Artefakte auszurüsten und die Fähigkeit ab Level 1 schnell zu laufen.
Allerdings gibt es auch als F2P-Spieler die Möglichkeit an Kartellmünzen zu kommen. Einige Errungenschaften bringen Kartellmünzen und mit den Münzen kann man sich auch die Möglichkeit Artefakte zu tragen, kaufen und schnell zu laufen ab Level 10, was sehr schnell erreicht ist.
Nur die Erweiterungen muss man sich einzelnd kaufen aber durch immer wieder auftretende Angebote, ist das eigentlich auch kein großes Problem.
Ich habe die Erweiterungen "Rise of the Huttcartell" und "Shadow of Revan" sogar komplett kostenlos erhalten.
Ich finde es loht sich auf jeden Fall F2P zu spielen und zur not kann man immer noch Kartellmünzen kaufen.

Man kann als F2P-Spieler bis Level 50 Spielen und die gesamte Story des Hauptspiels erleben. Da jede Klasse eine eigene Story hat, hat das Spiel einen großen Faktor, erneut gespielt zu werden.
Besonders die Storys der Sith-Klassen finde ich sehr gut gelungen!
Ich habe bereits 300 Stunden in das Spiel investiert und bin mit dem F2P Modell zufrieden.
Leider kann man die Erweiterung "Knights of the Fallen Empire" bislang nur spielen, wenn man ein Abo hat weshalb ich dazu noch nicht wirklich viel sagen kann, da ich weiterhin F2P spiele. Bis dahin hat man noch sehr viel von dem Spiel vor sich, besonders wenn man die Story von jeder Klasse erleben will.
Ansonsten kann man natürlich auch die Gamecards kaufen, die alle Abo-Vorteile freischalten. Solange sie wirksam sind (nach Aktivierung 30, 60, 90 oder 180 Tage).

Inzwischen wurden die 3 deutschen Server zu einem großen Server fusioniert, was ganz praktisch ist wenn man auf dem Kartellmarkt einen Gegenstand (meist Kosmetisch) für seine gesamte Charakterliste freischalten möchte. Das geht allerdings nicht mit jedem Gegenstand mit einem der Frisuren-Freischaltungen war es möglich, mit einem ausrüstbaren Gegenstand natürlich nicht.
Durch das Vermächtnissystem kann man auch alle Rassen für jede Klasse freischalten, wenn man diese Rasse bis Level 50 gespielt hat.
Begleiteraussehen kann man ebenfalls anpassen, wenn man die Anpassungen erhalten hat. Der Spieler hat ebenfalls die Möglichkeit über den Kartellmarkt, die Aussehen zu kaufen.
Es ist zwar alles etwas umständlicher für free-to-play Spieler, dennoch finde ich, es lohnt sich. Besonders zum antesten ist es das perfekte System.

SWTOR: lohnt es sich F2P zu spielen? 0.0 0
0 0
Ersteller Xagris
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Rust (B2P) Steine sammeln, Holz hacken und Hühner jagen!

Review JTIPromo
2

My Little Farmies Das ultimative Level und EP-Starter Tutorial: My Little Farmies

Guide JTIPromo
3

Battlefield 4 (B2P) Battlefield 4 - Eigene Meinung (Spoiler)

Review byRndm
4

Smite Smite. Ein MOBA auf seine Weise.

Review Tigg3R
5

Axyos, ein cooles Spiel mit viel Potenzial.

Review DomeGamer14
6

My Free Zoo Lohnt sich zu spielen!

Guide fussel34
7

Tribal Wars 2 Sehr spannendes Browsergame

Review Luk4torYT
8

CSGO (B2P) CS:GO Skins "kostenlos" bekommen

Guide byRndm
9

World of Warships Schnelles ansprechendes Schiffe versenken

Review SpamBot
10

CSGO (B2P) CSGO - Operation Hydra

Review Dr.Brett
Discord